Podiumsdiskussion

«Was müssen Medien leisten?» Auf den Standpunkt kommt es an

Podiumsdiskussion, Leitung Stephan Klapproth

Ist der mündige Bürger am Aussterben? Was bedeutet es für die politische Meinungsbildung, wenn Medien zu Sprachrohren der Reichen und Mächtigen werden? Müssen Medien dem Volk nach dem Mund reden, um die Nutzer bei der Stange zu halten? Müssen wir uns in Zukunft mit unreflektierten Häppchen der Medienagenturen abspeisen lassen?

Zwei gewiefte Medien-Cracks und ein Philosoph fassen die heissen Eisen an. Und schenken sich nichts. Machen Sie sich auf eine kontroverse Debatte gefasst.