Tijen Onaran

Tijen Onaran Diversity im Marketing – Purpose oder Pinkwashing?

Global Digital Women, Geschäftsführerin

Das Unternehmenslogo in Regenbogenfarben tauchen ist schnell gemacht, und Bilder vom unternehmensinternen LGBTIQ-Netzwerk auf Social Media gepostet. Doch Diversity im Marketing ist mehr, als bunte Bilder zu teilen. Es muss drin sein, was draufsteht: Wer nur vorgibt, voller Purpose zu sein, es aber eigentlich nicht ist, erzeugt einen Imageschaden. Wie gelingt es also, im Marketing echt und glaubwürdig «Haltung zu zeigen»? Und welchen Effekt hat Diversity auf die Performance von Unternehmen?

Purpose und Performance schliessen sich nicht aus – im Gegenteil: Das eine bedingt heute das andere.

Tijen Onaran ist Unternehmerin, Investorin und Bestsellerautorin und eine der wichtigsten Meinungsmacherinnen in Deutschland, wenn es um Diversität geht. Ihr Motto lautet: «Ohne Diversität keine Digitalisierung». Ihr Unternehmen «Global Digital Women» berät den Mittelstand und Konzerne in Diversitätsfragen und gewann als erstes Unternehmen mit Diversitätsfokus den deutschen Exzellenzpreis.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für den Direct Day 2022

Ich will Updates