Prof. Dr. Sven Reinecke

Prof. Dr. Sven Reinecke Impuls-Referat und Teilnehmer Podiumsdiskussion zum Thema Marketing – Investition oder Kostenblock?

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Marketing und Customer Insight an der Universität St. Gallen (HSG)

Für den Marketingexperten Sven Reinecke kann ein guter Purpose durchaus auch trivial sein, Hauptsache er spiegelt die Aufgabe des Unternehmens in der Gesellschaft wider. Ohne einen Purpose ist für ihn weder Effektivität noch Effizienz gegeben. Unternehmen sollten ihr Marketingbudget intelligent fokussieren und mehr in handlungsauslösende Massnahmen investieren als einseitig in den Kauf von Rechten oder Hochglanzbroschüren. Wichtiger denn je ist für Reinecke zu experimentieren, um kontinuierlich zu lernen. Zusammen mit einem guten Marketingcontrolling lassen sich so die Massnahmen datengestützt optimieren und ihr Mehrwert für das Unternehmen ausweisen.

Marketingplanung ohne Marketingcontrolling ist sinnlos, Marketingcontrolling ohne Marketingplanung unmöglich.

Prof. Dr. Sven Reinecke ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Marketing und Customer Insight sowie Titularprofessor an der Universität St. Gallen (HSG). Dort ist er als Co-Leiter des Masters in Marketing-Management tätig. Seine Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Marketing Performance Management bzw. Marketingcontrolling, Preismanagement sowie Managemententscheidungsverhalten. Sven Reinecke leitet das traditionsreiche Exzellenzprogramm «Best Practice in Marketing» und ist Vorsitzender der Jury des Marketing Excellence Awards. Zudem ist er Mitglied des Verwaltungsrats der Genossenschaft Olma Messen St. Gallen sowie Vize-Präsident des Stiftungsrats der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi, Trogen.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter für den Direct Day 2022

Ich will Updates